Falkner jagt Tauben am Dom

Neben Abgasen von Autos und Industrie setzen vor allem die Exkremente von Tauben dem Gestein des Domes zu. Die Belastung durch Schadstoffe hat in den vergangenen Jahren zwar nachgelassen - aber der Taubenkot ist noch immer ein Problem.

Vor einiger Zeit wurden Falken ausgesetzt, die am Dom nisten und Tauben vertreiben sollte. Die Greifvögel sind allerdings abgewandert und haben sich auf anderen Kirchen niedergelassen.