Niedersachsen: Wolf soll getötet werden Felix Höltmann Mi., 01.07.2020 - 16:21

Anfang vorvergangener Woche wurden im Landkreis Nienburg (Niedersachsen) zwei Hannoveraner Pferde gerissen, die mit acht weiteren Tieren auf einer Weide standen. Die Auswertung der DNA-Analysen hat einen Zusammenhang mit dem Rodewalder Rudel nachgewiesen.

Jagd auf Nandus Felix Höltmann Do., 01.08.2019 - 07:47

Seit 1999 sind Nandus in Norddeutschland zu Hause. Damals waren einige Individuen aus einem Gehege südöstlich von Lübeck ausgebrochen. Man ging davon aus, dass sie den ersten strengen Winter nicht überleben würden.

Doch die Laufvögel, die den Emus ähneln, bissen sich durch. Mittlerweile zählt man gut 350 Nandus - und es waren schon mal mehr. 2018 wurde der Bestand mit 566 Tieren angegeben.

Da die bis zu 1,40 Meter großen Laufvögel vor allem im Raps und Weizen zu schaden gehen, wird ihr Bestand nun dezimiert.