Lesezeit
weniger als
1 minute
Bisher gelesen

Toter Wolf an A2 entdeckt

Fr., 05.04.2019 - 15:20
Erstellt in
Kommentare

An der Autobahn 2 bei Porta Westfalica (NRW) wurde am 30. März ein toter Wolf entdeckt.

Bisher ist unklar, woher der Wolf stammt. Es handelt sich allerdings um einen Rüden. Daher kann ausgeschlossen werden, dass es die Wölfin ist, die sich auf dem nahe gelegenen Truppenübungsplatz Senne (zwischen Bielefeld und Paderborn) niedergelassen hat.

Man geht aktuell davon aus, dass der Wolf bei einem Verkehrsunfall getötet wurde. Der Wolf wird nun obduziert, damit seine Herkunft geklärt werden kann.

Das berichtet der Westdeutsche Rundfunk (WDR).

Foto: pixabay.com