Lesezeit
weniger als
1 minute
Bisher gelesen

Programmtipp: Bärenjagd in Rumänien

Fr, 09.02.2018 - 09:20
Erstellt in
Kommentare

6.500 Bären leben in Rumänien. Immer wieder werden Nutztiere gerissen. Seit die Jagd auf Braunbären vor einem Jahr verboten wurde, nehmen die Angriffe zu. Arte zeigt heute um 19.40 Uhr eine Reportage, die Gegner und Befürworter des Jagdverbots zu Wort kommen lässt.

Bauern und Jäger kritisieren das Jagdverbot. Die Zahl der Bären nehme ständig zu und die Übergriffe stiegen an. Umweltschützer hingegen begrüßen das Jagdverbot. Der rumänische Jäger József Benke, der im Film begleitet wird, betont, dass jeder Bär zum Problembären werden könne. Die große Anzahl der Bären sei das Problem.

Hier der Link zur Reportage in der Mediathek.

Foto: MDR/Michael Heinz