Test: Niggeloh Pull

Der für seine Neopren-Ausstattung bekannte Spezialist Niggeloh hat einen neuen Gewehrgurt zum aktiven, dynami­schen Schießen etwa bei der Drückjagd entwickelt. Den Pull gibts in Braun, Grün, den Signalfarben Rot-Gelb und auch mit einer Oberseite aus Carbon-Leder.

Die letzte Version passt gut zu den immer beliebteren Kohlefaser-Schäften. Das aufgesetzte Carbon ist in schwarzes Leder gefasst, die Unterseite besteht aus rutschfestem Neopren.

Wie bei Niggeloh üblich, hat auch dieser Gurt Schnellverschlüsse.