Lesezeit
weniger als
1 minute
Bisher gelesen

NRW: Neues Jagdgesetz vor Sommerpause

Do, 01.02.2018 - 09:10
Erstellt in
Kommentare

Bis zur Sommerpause will die nordrhein-westfälische Landesregierung einen Entwurf für ein neues Jagdgesetz vorlegen.

 

Das kündigte Umweltministerin Christina Schulze Föcking am vergangenen Dienstag bei der Eröffnung der Messe Jagd & Hund in Dortmund an, berichtet die Fachzeitschrift top agrar.

Dazu führte das Ministerium derzeit Gespräche mit allen Beteiligten, u.a. dem Jagdbeirat, dem alle wichtigen Verbände der Land- und Forstwirtschaft, der Jagd, Falknerei sowie aus dem Tier- und Naturschutz vertreten sind.

Die Ministerin dankte den Jäger für ihr ehrenamtliches Engagement zum Erhalt intakter Ökosysteme und der Artenvielfalt sowie für die Vermittlung von Wissen über die Natur an nachfolgende Generationen.

Foto: MULNV NRW