Lesezeit
weniger als
1 minute
Bisher gelesen

Kinder durch Wolf getötet

Sa, 14.07.2018 - 07:13
Erstellt in
Kommentare

Sind Bisse oder Tollwut die Ursache?

Aktuell verbreiten sich Meldungen aus dem Kaukasus, wonach zwei Kinder den Angriffen von Wölfen zum Opfer gefallen sein sollen. Die Berichte stammen aus der Region Bergkarabach, die von Armenien und Aserbaidschan beansprucht wird. Völkerrechtlich gehört die Region zu Aserbaidschan.

Ein vierjähriges Mädchen und ein elfjähriger Junge seien von Wölfen angegriffen und gebissen worden. Beide starben später im Krankenhaus in Stepanakert. Das französisch-sprachige Online-Nachrichtenportal armenews.com berichtet, dass es sich dabei um ein Spezial-Klinikum für Infektionskrankheiten handelt.

Zudem sei das Mädchen am 28. Mai gebissen worden und am 22. Juni gestorben. Zuvor hatte sich der Gesundheitszustand des Kindes rapide verschlechtert. Daher ist davon auszugehen, dass die Kinder nicht totgebissen wurden, sondern an einer Tollwut-Infektion gestorben sind.

Diese Meldungen sind allerdings sehr vage und lassen sich bisher nicht bestätigen.

Foto: Dieter / pixelio.de