Test: Suzuki Vitara Hunter professional

Mit dem Vitara hat Suzuki bereits vor einiger Zeit ein Auto auf den Markt gebracht, das bei vielen Tests positiv abschneiden konnte.

Auch wenn Lästermäuler bekrittelten, dass man im Laufe der Jahre in Richtung Soft-SUV gedriftet sei („Surfbrett-Schaukel“), muss sich der Allrad-Vitara wirklich nicht verstecken – wo Allgrip draufsteht, ist ein System drin, mit dem sich auch im Revier gut fahren lässt.

40 Jahre Erfahrung haben die Japaner mit Allrad, was sich im Vitara niederschlägt. Vier Fahrmodi stehen dort zur Verfügung.