Lesezeit
weniger als
1 minute
Bisher gelesen

40 Euro pro Frischling

Fr., 26.01.2018 - 10:57
Erstellt in
Kommentare

Zur Reduktion der hohen Sauenbestände sollen vor allem Frischlinge erlegt werden. Dafür setzt der Kreis Paderborn (NRW) nun auch auf finanzielle Anreize.

Der ostwestfälische Kreis Paderborn (NRW) will seine Jäger bei dieser Aufgabe nun stärker unterstützen. In Zukunft sollen jedem Jäger pro Frischling unter 25 Kilogramm Lebendgewicht eine Abschussprämie von 40 Euro gezahlt werden. Denn in dieser Altersklasse läuft der Motor der Populationsdynamik auf Hochtouren. Viele Schwarzwildexperten sind sich einig, dass nur der Eingriff in die Jugendklasse nachhaltigen Erfolg bringt. Die Untere Jagdbehörde werde dafür kurzfristig eine einfache und praktikable Lösung erarbeiten, berichtet das Wochenblatt für Landwirtschaft und Landleben aus Münster.

Foto: Didi01  / pixelio