Lesezeit
weniger als
1 minute
Bisher gelesen

Pferd&Jagd abgesagt

Mo., 29.11.2021 - 11:08
Erstellt in
Kommentare

Coronabedingt wird die Messe Pferd & Jagd in Hannover nicht stattfinden.

Pferd&Jagd in Hannover abgesagt

Auch in diesem Jahr muss die Pferd & Jagd, Deutschlands größte Messe für Reiter, Jäger und Angler, zum zweiten Mal in Folge abgesagt werden. Dies wurde angesichts der immer weiter steigenden Infektionszahlen und den damit verbundenen, streng geregelten, Corona-Maßnahmen beschlossen. Dafür hat sich nicht nur die  Deutsche Messe AG als Veranstalterin ausgesprochen. Auch Aussteller, Teilnehmer und Geschäftspartner sind gegen eine Durchführung der Pferd & Jagd vom 9. bis 12. Dezember in Hannover.

Die Pferd & Jagd-Projektleiterin Katja Flügel nahm dazu bedrückt Stellung: „Die dramatische Entwicklung der Pandemie macht es uns unmöglich, die Messe wie geplant zu veranstalten. Eine Entscheidung, die uns sehr schwer fiel, gerade weil wir alle sehr viel Herzblut und Hoffnung in die diesjährige Pferd & Jagd gelegt haben. Aber es ist für alle Beteiligten besser jetzt die Reißleine zu ziehen als kurz vor der Messe.

Die nächste Pferd & Jagd soll vom 8. bis 11. Dezember 2022 stattfinden.