Lesezeit
2 minutes
Bisher gelesen

HUBANA 2022 – endlich ist es wieder soweit!

Mo., 05.09.2022 - 10:01
Erstellt in
Kommentare

Ab dem 09. September heißt es für drei Tage wieder: Erleben – Genießen – sich Treffen! Die HUBANA Jagderlebnistage 2022 auf Schloss Lembeck sind das Wochenende für Jäger und Jagdbegeisterte. Dafür sorgt nicht nur das erstklassige Angebot der über 100 Aussteller, sondern das tolle Ambiente des Wasserschlosses, die vielfältigen Präsentationen von Produkten und Tieren, die Kulinarik und besonders das Live-Testing der Revierausrüstung vor Ort.

Raus an die frische Luft

Das Motto und der Anspruch der Jagderlebnistage in Lembeck sind Programm: „Wir leben Jagd!“ und das bedeutet, die Messe findet im weitläufigen Schlosspark unter freiem Himmel statt. Nur hier, im Außenbereich, kommt die richtige Stimmung auf, denn draußen fühlen sich Jäger, Jagdhunde und Greifvögel am wohlsten. Natürlich kann hier auch mehr gezeigt und vorgeführt werden als in geschlossenen Räumen und ganz ehrlich, Jagdhörner und Hundegeläut klingen in der Parklandschaft rund ums Schloss einfach authentischer.  

Ein Wochenende im Zeichen der Jagd – und der passenden Ausrüstung

Auf der HUBANA steht die Jagd im Mittelpunkt. Zur Jagd gehört dabei – logischerweise – die passende Ausstattung: Angefangen bei der Jagdwaffe über Optik, Munition, dem neuesten Jagdzubehör bis hin zur Bekleidung für alle Jagdarten – auf der HUBANA finden sie das Alles, vorgestellt von kleineren Firmen bis hin zu den großen Marken aus der Branche. Mit durchdachten Präsentationen laden diese dazu ein, Produkte intensiv kennenzulernen. Auch die Voraussetzungen für eine kundenorientierte, entspannte Beratung ist auf der HUBANA gegeben. Zur praktischen Jagdausübung gehört auch der jagdliche Lifestyle. Darum erwarten Sie im Schlosspark traditionelles Kunsthandwerk und feine Manufakturen für die schönen Dinge rund um die Jagd.

Flintentesttage – auch dieses Jahr wird wieder geschossen

Live-Testing auf der HUBANA heißt dieses Jahr erneut auch „Schießen“. Am nahegelegenen Schießstand dürfen Besucherinnen und Besucher, welche sich im Vorfeld ein Ticket für den Schießstand gekauft haben, die neuen Flinten ausprobieren. Die Slots auf dem Schießstand dauern jeweils eine halbe Stunde und werden fachmännisch betreut. Geschossen wird auf Tontauben. Für Jägerinnen und Jäger ist das ein absolutes Highlight, welches sie auf jeden Fall besuchen sollten. Tickets gibt es online unter https://www.messe-ticket.de/Nuernberg/HUBANA2022/Shop

Optik-Highlights: Exklusive Neuheiten und Testen unter Revierbedingungen

Im Schlosspark platziert und damit inmitten der Natur bieten die HUBANA Jagderlebnistage eine optimale Test-Atmosphäre für die neuen Highlights aus dem Bereich der Optik. Prominente Aussteller – darunter Swarovski, Minox, Liemke, Zeiss, Lahoux oder Leica - nutzen die Chance, den Besuchern ihre Produktneuheiten unter revierähnlichen Bedingungen zu präsentieren. Besonders spannend wird dabei die Vorführung des neuen Leica Geovid R: Der Optik-Hersteller aus Wetzlar präsentiert die neuen Ferngläser erstmalig auf der HUBANA auch dem Endkunden. Auch das Trendthema Wärmebild kann auf der HUBANA unter idealen Bedingungen getestet werden. Dafür sorgt der Wärmebild Truck. Dieser simuliert die geschlossene Umgebung eines Hochsitzes. Die Wärmebildgeräte, aber auch die platzierten Zielobjekte können dann aus dem Truck heraus mit der Wärmebildtechnik betrachtet werden. Vollständige Informationen darüber, welche Test-Highlights die Besucherinnen und Besucher auf der HUBANA erwarten können, finden Sie auf der Homepage unter www.hubana.events.

Wissenstransfer auf Top-Niveau

Neben den exklusiven Produktneuheiten und Testing-Möglichkeiten soll auch die Fortbildung und der Wissenstransfer nicht zu kurz kommen. Dafür sorgen neben den Beiträgen auf der Bühne auch die Symposien im Schlaunschen Saal. Drei Themen stehen dabei besonders im Fokus und bilden das ab, was sowohl die Jägerschaft, als auch die Gesellschaft bewegt: moderne Raubwildbejagung, die Verbreitung des Wolfes und welche Auswirkungen dadurch zu erwarten sind. Darüber hinaus steht das Thema „Aufforstung im Zeichen des Klimawandels und im Spannungsfeld der Schalenwildbejagung“ auf der Agenda. Möglich ist das neu geschaffene Angebot an Fachvorträgen Dank der neuen ideellen Trägerschaft durch den BDB Bundesverband Deutscher Berufsjäger e.V., der relevante Fragen beantworten kann und das Rahmenprogramm mitgestaltet.

Langer Messe-Freitag

Vor allem am „langen“ Freitag lohnt es sich Abendessen und Sundowner auf der Messe einzuplanen: Nach Sonnenuntergang wird das Schloss wieder in einer atemberaubenden Lichtershow erstrahlen. Dazu gibt es passende Live-Musik und einen Sneak-Preview neuer Jagdfilme auf der Showbühne. Wie könnte man das Wochenende vom 09.-11. September besser einläuten als bei solch einem Festival der Sinne?

Jetzt Tickets sichern unter https://www.hubana.events/de-de/tickets