Lesezeit
weniger als
1 minute
Bisher gelesen

ASP auf dem Vormarsch

Mi., 10.03.2021 - 19:17
Erstellt in
Kommentare

Nach 718 bestätigten ASP-Fällen in Brandenburg wurde nun auch in den Frankfurter Oderwiesen ein Wildschweinkadaver gefunden.

Mit dem Fund des ASP-positiv bestätigten Stücks vom 4. März hat sich die Schweinepest nun auf den fünften Landkreis in Brandenburg ausgedehnt. Mit 59 weiteren ASP-Nachweisen im benachbarten Sachsen lag die Zahl bestätigter Fälle damit bis zum Ende der vergangenen Woche bei 778 Stücken.

Von der Seuche betroffen ist bislang nur der Wildtierzyklus, auf Hausschweine ist das Virus trotz seiner Ausbreitung bislang nicht übergesprungen. Um eine weitere Ausbreitung in westlicher Richtung auszuschließen, wird nun großräumig nach weiteren Wildschwein-Kadavern gesucht.